Am 26.07.2017 ist meine Weltreise gestartet und mein erster Flug ging nach Türkei. Warum ausgerechnet in der Türkei? Denn die meisten Leute flogen ganz weit weg von Deutschland, wenn man eine Weltreise macht. Bei mir ist es nicht so, denn Türkei ist ja „quasi“ nur einen Katzensprung von Deutschland entfernt.

Ja, weil dort die 23. Sommer Deaflympics stattfand, um genauer zu sein, wie das Titelbild schon verriet: in SAMSUN

Ich hatte Resturlaub noch übrig (Mein „Sabbatjahr“ beginnt eigentlich erst ab 01.08.2017) und ich war weder bei Deaflympics noch in der Türkei gewesen. Deswegen wäre das eine perfekte Gelegenheit und der beste Start für meine Weltreise.

Was ich über Deaflympics 2017 in Samsun halte.. Mein erster Gedanke war: „Bin ich hier richtig gelandet?“

Denn viele Sportler aus verschiedenen Ländern sprechen fast gar nicht mit den Händen, sondern oral! Gefühlte 95 % „Hörende“ (oral sprechen, können (fast) nicht gebärden) und nur 5 % „echte“ Taube waren dort anwesend. Echt schockiert und das macht mir traurig.. Mehr kann ich leider nichts dazu sagen. Vielleicht muss „Deaflympics“ eigentlich „Orallympics“ umbenannt werden, wenn es in nächsten Deaflypmics wieder so passiert. Eigentlich habe ich nichts gegen diese Sportler, aber was es mich wütend macht, dass sie unsere Gesellschaft einfach „ausnutzen“ ohne sich über Gehörlosenkultur zu kennen und sie respektieren. Bsp. während Interview beherrschen fast alle Sportler keine Gebärdensprache, sondern wir müssen uns bemühen, Übersetzung (Untertitel im Video) für Sportler zu erstellen, was sie sagten, damit wir, die taube Leute, sie verstehen können. Aber hallo?! Das ist DEAFLYMPICS, keine Olympic!

Eigentlich sollen sie froh sein, dass sie für Deaflympics nominiert wurden. Es wäre schön, wenn sie auch Gebärdensprache beherrschen können…

Ansonsten habe ich während Deaflympics super genossen, die spannenden Spielen angeschaut, viele neue Gesichter aus der Welt kennengelernt. Bin vor allem happy, dass die litauische Basketball-Mannschaft Gold (Herren) und Silber (Frauen) gewonnen haben. Leider war ich faul, was zu filmen und fotografieren.. 🙂 Daher ist diese Posting nur Text mit paar Fotos ohne Vlog. Sorry!